AKTUELLES

8. Januar 2016

Z.A.P. 2016

Kostengünstige Prüfungsvorbereitung im Treffpunkt 34

Zentrale Abschlussprüfungen nach der Klasse 10, kurz Z.A.P., gibt es in NRW seit dem Schuljahr 2006/2007. In den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch werden landesweit einheitliche Abschlussprüfungen gestellt, um einen einheitlichen Wissensstandard der Schülerinnen und Schüler zu erreichen.

900x600.pm1.bg0000FF

Im Team der städtischen Jugendpflege: v.l. Kirsten Erkmann, Jan Hoffmeister und Leitung Norman Hansmeyer

Zum vierten Mal hat die Jugendpflege Büren nun eine kostengünstige und individuelle Prüfungsvorbereitung zur Unterstützung organisiert. Alle Jugendlichen haben die Möglichkeit, sich in Kleingruppen auf die zentralen Abschlussprüfungen mit geschultem Fachpersonal vorzubereiten.

Für jedes Fach wird einmal in der Woche je eine Zeitstunde angeboten, um eventuelle Defizite aufzuarbeiten und sich optimal vorzubereiten.

Los geht es Anfang Februar (06. KW- für Englisch in der KW 7) im Treffpunkt 34, Bahnhofstraße 34.

Mo.: Englisch 16:30 – 17:30 Uhr

Do.: Mathe      16:00 – 17:00 Uhr

Do.: Deutsch   17:00 – 18:00 Uhr

Es wird in der Regel nach den Folgenden Unterlagen gearbeitet:

http://www.stark-verlag.de/reihen/default.asp?reihe=87&typ=1
http://www.stark-verlag.de/reihen/default.asp?reihe=86&typ=1

 

Pro Fach werden 10 Termine für insgesamt 30,00 € angeboten. Weitere Informationen unter:

02951/9375742 oder per Mail: info@jugendpflege-bueren.de
Download: ZAP 2016


© Copyright 2011 Jugendarbeit Stadt Büren