AKTUELLES

22. Januar 2020

Dem Sommer schon ganz nah…

Die Bürener Jugendpflege ist für die Sommerferien gewappnet

Der meteorologische Winter ist im vollen Gange, die Temperaturen schüren teilweise aber schon die Vorfreude auf die sonnigen Jahreszeiten. Offiziell ist der Sommer also noch einige Monate entfernt, doch in den Köpfen der Mitarbeiter der Bürener Jugendpflege hat die wärmere Phase des Jahres und das damit verbundene Ferienprogram bereits einen festen Platz. Neben der Ferienbetreuung für Grundschulkinder in den ersten drei Ferienwochen, werden auch wieder viele Freizeiten für Kinder und Jugendliche angeboten.

Die Schule legt eine Pause ein, doch viele Eltern stehen vor dem Problem, Beruf und die Betreuung ihrer Kinder in Einklang zu bekommen. Um bei diesen Schwierigkeiten zu helfen, bietet die Jugendpflege der Stadt Büren in den ersten drei Ferienwochen (29.06.-17.07.2020) wieder ihre Sommerferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter an, wo Eltern ihre Kinder wochenweise für einen Unkostenbeitrag von 33€ anmelden können.

In den Oster-, Herbst- und Winterferien wird auch im Jahr 2020 die offene Ferienbetreuung durchgeführt, bei der keine vorherige Anmeldung nötig ist. Von 7:30 Uhr bis 16 Uhr sind die Mitarbeiter der Bürener Jugendpflege im Treffpunkt 34 vor Ort, um gemeinsam mit den Kindern den Tag zu gestalten. Frühstück kann bis 9 Uhr für einen UKB von einem Euro zu sich genommen werden. Für das Mittagessen, welches 3,50€ kostet, kann sich bis 9 Uhr im Treff angemeldet werden.

Neben dem Programm vor Ort geht es auch wieder auf Reisen. So haben Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren die Möglichkeit, vom 27.06.-10.07.2020 an einer Freizeit nach Kroatien teilzunehmen. Untergebracht sind sie dort in Gruppenzelten auf einem Campingplatz direkt am Meer. Neben Aktionen am Strand, einem Schnuppersurf- oder Tauchkurs und dem Besuch eines Kletterparks werden auch Ausflüge in die Umgebung gemacht.

Nicht ganz so weit entfernt findet die beliebte Ponyfreizeit auf dem Reiterhof Hilbeck in Werl in Kooperation mit dem HoT Borchen statt. Untergebracht in einem alten Bauernhaus, dreht sich für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren vom 13.07.-17.07.2020 alles um das Thema „Pferd“.

Bereits zum dritten Mal bietet die Jugendpflege eine Fahrt in die österreichische Partnerstadt Mittersill an. Jugendliche zwischen 12 -15 Jahren können vom 18.07.-6.07.2020 Mittersill mit all seinen Facetten erkunden und erleben. Untergebracht in einem großen Selbstversorgerhaus soll neben zahlreichen Ausflügen auch die Kooperation mit dem dort ansässigen Jugendtreff gestärkt werden. Ein absolutes Highlight, der Besuch der weltgrößten Therme in Erding, bildet dann den Abschluss dieser Freizeit.

Auch in den Herbstferien wird gereist. Vom 19.10.-23.10.2020 wird in Kooperation mit dem JuBe Simonschule aus Salzkotten ebenfalls eine Ferienfreizeit für 12- bis 15-Jährige zur Nordsee angeboten.

Für die Sommerferienbetreuung sowie für alle Freizeiten kann sich ab dem 03.02.2020 im Treffpunkt 34 vor Ort angemeldet werden. Die Plätze für alle Aktionen sind begrenzt und es geht nach der Reihenfolge der Anmeldungen.

Weitere Informationen gibt es per Telefon unter 02951 / 9375742 oder ab der KW 6 im Internet unter  http://www.jugendpflege-bueren.de/ferienspiele/.

Die Jugendpflege in Büren ist mit ihren Freizeit-Aktionen wieder ganz vorne dabei.


8. Januar 2020

Fit für die zentralen Abschlussprüfungen 2020

Die Jugendpflege Büren bietet auch dieses Jahr wieder eine Vorbereitung auf die zentralen Abschlussprüfungen in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch nach der Klasse 10 an. Für jedes der Fächer wird einmal in der Woche je eine Zeitstunde lang geübt, um Defizite aufzuarbeiten und sich optimal vorzubereiten. Hierbei haben alle Jugendlichen die Möglichkeit in Kleingruppen für die Prüfungen mit geschultem Fachpersonal zu lernen.

Nähere Informationen sowie die Anmeldung erfolgen im Rahmen des Informationsabends, welcher am 23.01.2020 um 18 Uhr im Treffpunkt 34, Bahnhofstr. 34 in Büren stattfinden wird. Gestartet wird ab Februar. Die genauen Tage und Daten werden am Infoabend bekannt gegeben. Pro Fach werden zehn Termine für 39€ angeboten.

Antworten auf eventuelle Fragen oder weitere Informationen gibt es unter info@jugendpflege-bueren.de oder unter der Tel.: 02951/9375742.

Die Mitarbeiter vom Treffpunkt 34 helfen bei der Prüfungsvorbereitung

20. Dezember 2019

Neues Programm 2020 von Januar-Ostern

Hallo liebe Bürener,
das Jahr neigt sich sich nun seinem Ende zu und wir möchten euch  für die Feiertage schon einmal vorab unser neues Programm 2020 von Januar- Ostern mit an die Hand geben. Eure Jugendpflege Büren

Seite 1
Seite 2

17. Dezember 2019

Weihnachten im Treffpunkt 34

Ein buntes Programm wartet auf die Bürener Kinder und Jugendlichen

„… und wenn die fünfte Kerze brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!“, so lautet eine bekannte Kinderliedzeile. Damit es für die Bürener Kinder und Jugendlichen erst gar nicht so weit kommt, haben die Mitarbeiter/innen der Bürener Jugendpflege rund um Weihnachten ein buntes Programm für alle Heranwachsenden ausgearbeitet.

Passend zum letzten Schultag in diesem Jahr findet am Freitag, den 20.12.2019, der Jahresabschluss und die Weihnachtsfeier aller drei Einrichtungen für alle Jugendlichen ab 12 Jahren im Treffpunkt 34 statt. Geöffnet ist der Treff direkt nach der Schule von 13 bis 18 Uhr. Neben Pizza, Plätzchen und Kinderpunsch wird auch das traditionelle „Schrottwichteln“ durchgeführt, wozu jeder Besucher einen alten Gegenstand mitbringen kann.

Ab dem 23.12.2019 stehen die Kinder im Grundschulalter ganz im Vordergrund. Um sich gemeinsam auf die Weihnachtstage einzustimmen und damit die Eltern letzte Besorgungen machen können, können die Kinder von 7:30 Uhr bis 16 Uhr an der Ferienbetreuung teilnehmen. Frühstück und Mittagessen können bis 9 Uhr für einen kleinen Unkostenbeitrag im Treffpunkt 34 zu sich genommen bzw. bestellt werden.

Neu ist in diesem Jahr der „Weihnachtstreff“ an Heiligabend. Von 7:30 Uhr bis 13 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit sich das Warten auf die Bescherung bei Spiel und Spaß zu verkürzen. An diesem Tag wird kein Mittagessen angeboten, jedoch wird sich der Vormittag mit einem kleinen Frühstück (1€), sowie Kakao und Keksen versüßt.

Über die Feiertage bis hin ins neue Jahr hat der Jugendtreff dann geschlossen, bis vom 02. Januar bis 06. Januar 2020 wieder die offene Ferienbetreuung für Grundschulkinder fortgeführt wird.

Doch auch die Jugendlichen kommen in der Weihnachtsferienzeit nicht zu kurz. Vom 02. Januar bis 06. Januar 2020 findet zum zweiten Mal die Skifreizeit für Anfänger nach Tsche-chien in Kooperation mit dem JuBe Simonschule aus Salzkotten statt. Die Fahrt ist bereits ausgebucht!

Bei Rückfragen zu den geplanten Aktionen melden Sie sich einfach bei den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen der Jugendpflege Büren (02951/9375742; info@jugendpflege-bueren.de).

Weihnachten im Treffpunkt 34 in Büren: Michael Kloppenburg, Nina Harmuth, Carolin Klute, Quentin Witt, Jan Hoffmeister. Vorne: Treffhund Paula


© Copyright 2011 Jugendarbeit Stadt Büren