II. Beteiligungsworkshop zum neuen Skatepark

Am 31.01.2019 lädt die Jugendpflege Büren zum zweiten von den insgesamt drei Beteiligungsworkshops für Kinder und Jugendliche zum neuen Skatepark in Büren ein.

Der geplante neue Skatepark in den Almeauen soll neben Skateboards, BMX-Bikes, Inlinern, Scooter-Rollern und sogar Sportrollstühlen mit seinen Elementen als Sportfläche dienen können.

Zudem ist angedacht, den neuen Skatepark auch als außerschulischen Lernort für die Trendsportart Skaten anzubieten (Skaten wird ab 2020 Olympische Disziplin). Nutzen können das die lokalen Grund- und Weiterführenden Schulen.

Um all diese unterschiedlichen Nutzer- und Zielgruppen eine möglichst bedarfsgerechte Rollspielfläche bieten zu können, werden dafür insgesamt drei Beteiligungsworkshops durchgeführt.

Bei dem nun folgenden zweiten Workshop wird den interessierten Kindern und Jugendlichen der durch ihre Ideen und Änderungswünsche überarbeitete Vorentwurf vom Planungsbüro Maier vorgestellt und im Anschluss zusammen mit den Kindern und Jugendlichen erneut diskutiert und bewertet. In einem letzten Schritt haben die Workshopteilnehmer dann erneut die Gelegenheit ihre eigenen Ideen und Vorstellungen final mit einzubringen.

Der Workshop startet am Donnerstag um 18:00 Uhr im Jugendzentrum „Treffpunkt 34“ an der Bahnhofstr. 34 in Büren. Für eine ausreichende Verpflegung während des Workshops ist gesorgt!

© Copyright 2011 Jugendarbeit Stadt Büren