AKTUELLES

10. Februar 2017

Ferienprogramm ist Online

Jetzt schon für Ferienfreizeiten anmelden!

Bei der Jugendpflege Büren laufen die Vorbereitungen für die wohl schönste Zeit im Jahr – die Ferien – bereits auf Hochtouren. Während der Oster-, Sommer- und Herbstferien findet wie gewohnt die offene Ferienbetreuung für Kinder der 1. bis 4. Klasse statt. In der Zeit vom 10. – 21. April sind alle Kinder der 1. bis 4 Klasse im Treffpunkt 34, Bahnhofstraße 34 in Büren, von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr herzlich willkommen. „Wie sonst auch beginnen wir jeden Morgen um 07:30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Hier kann entweder das eigene Frühstück mitgebracht werden oder ein Kostenbeitrag von 1,00 € geleistet werden. Im Anschluss können die Kinder an verschiedenen Bastel- und Spielaktionen teilnehmen“, erklärt Stadtjugendpfleger Norman Hansmeyer. Mittags kann für 3,00 Euro warm gegessen werden. Eine Voranmeldung hierzu muss aus organisatorischen Gründen bis 9.00 Uhr im Jugendzentrum eintreffen. In den Sommerferien findet die offene Ferienbetreuung vom 17. Juli bis 04. August statt. Hier ist im Gegensatz zur Oster- und Herbstferienbetreuung allerdings eine Anmeldung erforderlich.

In den Sommerferien werden außerdem Ferienfreizeiten nach Frankreich, in die hessische Röhn sowie zur Nordsee angeboten.

Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahre können vom 16. – 29. Juli mit der Jugendpflege Büren die Bretagne in Frankreich erleben. Die Unterbringung erfolgt in Gruppenzelten auf einem direkt am Strand gelegenen Campingplatz. Neben Aktionen am Strand werden auch Ausflüge in die Umgebung gemacht. Auf dem Rückweg steht ein Stopp mit zwei Übernachtungen in der Partnerstadt Charenton-le-Pont, Vorort von Paris, auf dem Programm. Die Kosten für dieses Ferienangebot betragen 350,00 Euro pro Person und es sind 16 Plätze zu vergeben.

Die Jugendpflege Büren freut sich bereits auf die Ferienzeit: 1. v.l.: Elena Fehr, Norman Hansmeyer, Lea-Marie Brach, Jan Hoffmeister und Johanna Verhoven

Erstmalig bietet die Jugendpflege Büren in diesem Jahr auch eine Kinderferienfreizeit für 8 bis 12 Jährige in die hessische Röhn an. Vom 31. Juli bis zum 04. August übernachten die Kids in einem Selbstversorgungshaus mit Heubetten. Neben einem spannenden Aufenthalt auf dem Spiegelshof warten unter anderem eine Lama-Trecking-Tour, ein Ausflug nach Fulda und natürlich ein Besuch des Tipi-Dorfs auf die Teilnehmer. Die Kosten belaufen sich auf 135,00 Euro pro Person und auch hier stehen 16 Plätze zur Verfügung.

Außerdem wird vom 07. bis 10. August ein Filmprojekt angeboten. Jugendliche im Alter von 13 – 18 Jahre werden neben der Einführung in die theoretischen Grundlagen auch selbst aktiv und drehen einen Film. Die Kosten betragen mit Verpflegung 20 Euro pro Person. Der Kurs findet im Treffpunkt 34, Bahnhofstraße 34 in Büren, statt.

Am 16. August steht für alle Interessierten ab 12 Jahre ein Tagesausflug in den Movie-Park Bottrop an. Die Kosten betragen 30 Euro pro Person, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Auch in diesem Jahr geht es wieder zur Nordsee: Vom 07. bis 14. August können Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren die Nordsee und ihre Umgebung mit all ihren Facetten erleben. Untergebracht ist die Gruppe in einem Selbstverpflegungshaus. Die Kosten betragen 175 Euro pro Person, auch hier ist die Teilnehmerzahl auf 16 Plätze begrenzt.

In den Herbstferien wird vom 30. Oktober bis 03. November in Kooperation mit der Jugendpflege Salzkotten ebenfalls eine Ferienfreizeit für 12 bis 15 Jährigen nach Norden/Norddeich zur Nordsee angeboten. Hier betragen die Kosten 95 Euro pro Person.

Weitere Informationen und Anmeldungen sind unter  http://www.jugendpflege-bueren.de/ferienspiele/ oder im Treffpunkt 34 (Tel.: 02951/ 9375742) möglich.


© Copyright 2011 Jugendarbeit Stadt Büren